Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Español (spanish formal Internacional)French (Fr)Italian - Italy

Funck A 1000

Hersteller:
Funck
Maschinen Typ:
A 1000
Maschinenart:
Sohlen- Aktiviergerät
Beschreibung:
Einstellige Schuhklebepresse für alle Sohlenverklebungen mit Weichgummimembrane. Die Presse arbeitet nach dem bei allen Funck-Pressen seit vielen Jahren in der ganzen Welt erfolgreich verwendeten Prinzip, bei dem der Schuh mit der ausgelegten Sohle nach oben in eine auswechselbare Schuhaufnahmeplatte eingelegt wird und das Preßkissen oberhalb des Schuhes mit seiner Weichgummi- Pressmembrane nach unten angeordnet ist. Alle Funckpressen sind besonders geeignet für Schalensohlen, Weichgummisohlen, überzogene Plateaus und Sportschuhe. Die Preßzeit kann zwischen 2 und 20 sec. eingestellt werden und wiederholt sich dann bei jedem Preßvorgang mit dem eingestellten Wert. Der Preßdruck ist einstellbar zwischen 2 und 6 bar (kg-cm2). Sämtliche Lagerstellen der Maschine sind mit selbstgleitenden Trockenlagern ausgerüstet und brauchen daher nicht geschmiert zu werden. Auch das Preßluftsystem entwässert sich über automatische Ablaßventile selbsttätig. Die einzige notwendige Wartung erfordert der Preßluftöler, dessen Reservebehälter ab und zu mit einem geeigneten harzfreien Pneumatiköl aufgefüllt werden muß. Die Maschine ist vollpneumatisch und vollautomatisch. Durch Einlegen des Schuhes läuft der Preßvorgang selbsttätig ab. Dieser Maschinentyp hat sich seit zwei Jahren im Großeinsatz mit einer Leistung von mehr als 1000 Paar pro Schicht bewährt. Für Langschaftstiefel ist eine Stiefelschaltung und eine Spezialschuhaufnahmeplatte lieferbar. Eine Sonderausrüstung für harte Gummisohlen und andere Klebeprobleme in Form eines Preßkissens mit Doppelmembrane steht auf Wunsch zur Verfügung. Die Preßmembrane ist ein Formteil aus einer sehr hochwertigen Kautschukmischung mit großer elastischer Dehnungsmöglichkeit. Die Membrane hat an ihren Rändern auf der Ober- und Unterseite Dichtungswülste, welche in Nuten an der Preßhaube und an dem Schnellspannrahmen eingreifen. Der Rahmen ist mit 12 schnell zu lösenden Klammern an der Preßhaube befestigt. Die Membrane kann daher auf einfache Weise rasch gewechselt werden. Die Haltbarkeit der Membranen richtet sich sehr stark nach der Art der Schuhe, die verarbeitet werden und auch nach der guten Anpassung der Schuhauf nahmeplatten an die Schuhe. Erfahrungsgemäß liegt die mittlere Haltbarkeit bei etwa 5000 Pressungen pro Membrane.
Ausstattungsmerkmale:
mit Schuhboden-Aufwärmplatte
technische Details:
komplett mit Anschluss 380V
Einsatzbereich: